endlich fertig…

Von einer lieben Bekannten erhielt ich einen wunderschönen, grünen Wollstoff. Leider, leider ist das schon eine Weile her, weil ich mir sehr genau überlegte wozu ich ihn verwenden möchte. Wozu wusste ich sehr schnell, nämlich Kleider für unsere Kleinen. Doch was genau, das war die Frage.

From a dear friend I got a beautiful cloth, green and wool. Unfortunately this is some while ago, partly because I could not decide what to do with it. Or rather, what kind of dress for our little ones.

Und um es umso schwerer zu machen wollte ich natürlich nicht einfach ein Schnittmuster kaufen, sonder selber eines kreieren…also Pinterest:-)

To make the task even harder I did not just buy a pattern but wanted to create my one…so I turned to Pinterest.

IMG_4443 IMG_5020 IMG_5025 IMG_5038

Nachdem ich zuerst die Oberteil zu eng genäht, und dann mit den Reissverschlüssen ewig brauchte eröffneten mir die Girlies, dass sie die Röcke blöd finden. Naja, schlicht wäre ein anderes Wort! Ich versuchte sie ein bisschen aufzupeppen, mit wenig Erfolg. Wir haben nun ausgemacht, dass sie die Kleider ein Mal anziehen – irgendwie muss man ja Fotos machen – und dann überlass ich es ihnen ob sie sie weitertragen wollen. Verkaufen wär ja auch ne Option.

First I made them so small, then I run into trouble while putting in the zippers. Then the girlies said: this dresses are dump, we do not like them. They do not look fancy, I agree, a bit dull even. So I pepped the up a bit and we agreed they would wear them once, so I could at least make some photos. After that its up to them. I could still sell them.

Optimieren…

Von einer ehemaligen Schneiderin habe ich einen wunderschönen Wollstoff bekommen. Nach mehr wie einem Jahr habe ich ihn endlich in Angriff genommen. Denn es sollte schon etwas rechtes draus werden, nicht so einen „zusammengeschnurpften“ Rock. Lange habe ich Pinterest durchsucht, Ideen gewälzt und zum Schluss noch meine Stoffvorräte konsultiert um zu sehen, wie ich den doch etwas düsteren Stoff aufmotzen könnte. Und es ging soooo gut, bis ich sie den Mädels anprobierte und feststellte, dass das Oberteil zu eng anliegt.

From a former seamstress I was given this beautiful cloth. It lay in my drawers for over a year until I finally decided to make a start on it. Then it should end in something nice, not just a quick cheep looking dress.  I looked through pinterest and consulted my stash of cloth to see if there is something that would brighten up the a bit dark looking cloth. And it went so well. For once no mishap happen, until I tried them on and discovered they were to tight. 

Also zurück zu Pinterest, Google und was auch immer, vielleicht ist ja jemand anderem dies Malheur bereits passiert, hat darüber geblocht und ich kann mir die Gedankenarbeit sparen. Ich wurde fündig und siehe da, es funktioniert!

So back I went to Pinterest and Google to see if someone else already figured out to this particular problem, and I got lucky. The pictures show what I did.

IMG_4557 IMG_4558 IMG_4559 IMG_4560

wir haben allerdings noch das Problem, dass die Mädels die Röcke langweilig finden, hat jemand eine Idee, wie ich sie aufpassen könnte?

we still have the problem, that the girlies think the dresses look a bit boring. Any idea how I could change that?